AUGENPFLEGE

Es kommt oftmals vor, dass der Hund einen Augenausfluss hat. Diesen wischt man am besten mit einem Baby-Feuchtpflegetuch (kein Öltuch!) ab

. Bitte passen Sie auf, dass wirklich nur der Rand gesäubert wird und nicht dass Sie mit dem Tuch in das Auge hinein kommen.

Der Augenausfluss beruht meist auf einen verkümmerten oder verstopften Tränen-Nasenkanal.
Es gibt zwar eine Methode diesen Kanal operativ zu weiten, allerdings ist die Operation eber nicht immer von Erfolg gekrönt.