TROCKENFLEISCH

1 kg Mageres Fleisch (Pute, Huhn, Rind oder Schwein)

Das Fleisch in kleine, ca. 1 cm große Würfel schneiden. Fett abschneiden. Die Würfel dicht an dicht auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder Rost legen. Fleisch bei 150°C im nicht vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde backen bzw. sterillisieren. Dann den Ofen auf 100°C einstellen und einen dicken Holzkochlöffel in die Backofentür klemmen. So kann die Feuchtigkeit besser entweichen.

Die Fleischwürfel ca. 3 Stunden im Ofen trocknen lassen. Danach weitere 24 Stunden im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

Das Trockenfleisch trocken aufbewahren. So gelagert ist es ca. 1 Jahr haltbar (solange braucht es sich bei unserem Hund nicht zu halten).