Die Schule für Hund und Halter

  • Erziehung Hundegerecht
    Erziehung Hundegerecht
    Die Basis unserer Vorgehensweise und die Philosophie unserer Methoden ist die harmonische Zusammenarbeit von Hund und Mensch im Team. Dabei verzichten wir nach Möglichkeit auf jegliches Hilfsmittel.
  • Werden Sie einfach Rudelführer
    Werden Sie einfach Rudelführer
    Der Hauptaugenmerk unseres Trainings liegt auf dem Verhalten des Hundes innerhalb eines Rudels und auf der Schulung des Halters als Rudelführer.

EINFACH
Erziehung

EINFACH

Die Kommunikation mit Ihrem Hund muss nicht schwierig sein. Wir bringen Ihnen bei, die Signale richtig zu deuten und Sie werden sehen, dass der Umgang mit Ihrem Hund ganz einfach ist.

EFFEKTIV
RICHTIG

EFFEKTIV

Schon während Ihrer ersten Trainingsstunde können sich positive Veränderungen bemerkbar machen. Einfache Tipps erweisen sich oft schon als sehr effektiv. Sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Vierbeiner.

ERFOLGREICH
VERSTEHEN

ERFOLGREICH

Seien Sie ihrem Hund gegenüber deutlich und bleiben Sie konsequent. Wenn Sie bei der Erziehung diese beiden Regeln beachten, werden Sie sich über lang anhaltende Erfolge freuen können.



NACH IMMERHIN 12 ERFOLGREICHEN JAHREN... FREUDE, ENTWICKLUNG, TRAINING UND VIELEN NETTEN KONTAKTEN HABE ICH MICH DAZU ENTSCHLOSSEN, NICHT MEHR ALS HUNDETRAINER ZU ARBEITEN.

Meine Beweggründe:

Ich weigere mich standhaft den Paragraph 11 aus folgenden Gründen zu erwerben und sehe das erlangen des Selbigen nicht als tatsächliches Gütesiegel für Hundetrainer.. eher im Gegenteil !

  • Die meisten Erlanger lernten stupide die Prüfungsthemen auswändig ohne jegliche Erfahrung oder Kompetenz im Umgang mit Hunden und den daraus resultierenden Problemen zu haben.
  • Aus meiner Erfahrung resultieren 90% der Probleme aus dem Verhalten der Halter, auch hier habe ich bisher weder Kompentenzen erlebt, noch wird dieses Thema in dieser sogenannten Fachprüfung abgefragt oder vermittelt. 
  • Die Inhalte sind meines Erachtens fachfremd und dienen nicht der Erziehung, sondern gleichen eher einer Stoffsammlung "Hund eines Veterinärs".
  • Viele meiner Kollegen/Mitbewerber die diesen Paragraphen erworben haben, haben weder Gespür für Hunde noch für deren Halter und erzielen bei tatsächlichen Problemen keinerlei Erfolge. Weshab wir in unserer Hundeschule nur enttäuschte, verzweifelte Hundehalter aus solchen Hundeschulen hatten.
  • Es werden Methoden abgefragt, die ich unter keinen Umständen anwenden oder praktizieren möchte!
  • Die vermeindliche Qualitätskontrolle begrenzt sich auf Geldmacherei, die ich nicht unterstützen werde !

Sollten Sie Probleme mit Ihren Hund haben (vor Allem aus dem Tierschutz) so können Sie mich gerne kostenlos gegen eine Spende an eine Tierschutzeinrichtung meiner Wahl konsultieren.
Warum ich das mache ??? Weil ich Hunde liebe und es furchtbar finde, wie dieses Thema in unserem Lande gehandhabt wird!
Meine Nummer 0151 151 000 22